fbpx

Versand: Portofrei ab €/CHF 70.00 nach 🇦🇹 🇩🇪🇨🇭🇮🇹

Schwangerschaft

Unsere hochwertigen Reinsubstanzen für deine Schwangerschaft.
Ohne Zusätze und ohne Vergleich.

Erste Anzeichen für eine Schwangerschaft – sichere und unsichere

Als sogenannte unsichere Schwangerschaftszeichen werden Reaktionen des menschlichen Körpers bezeichnet, die aufgrund der Wirkung des Schwangerschaftshormons HCG einen Hinweis für eine aktuelle Schwangerschaft darstellen.

Typischerweise kann es zu vermehrtem Speichelfluss kommen, sogar in vielen Fällen zu Übelkeit und zu Erbrechen. Auch eine Einnistungsblutung, die fälschlicherweise als Menstruationsblutung gedeutet wird, kann vorkommen.

Weiterlesen

Wenn aus Liebe Leben wird

Auf dem Weg zum atmenden Menschlein laufen viele Reaktionen in den vorhergehenden 9 Monaten des Lebens in der Gebärmutter ab. Sowohl beim Kind als auch bei seiner Mutter. Sehr viele!

 

Die sicheren Schwangerschaftszeichen sind demgegenüber ein positiver Schwangerschaftstest (als Hinweis aus der Praxis: ist der 1. Test positiv, braucht man keinen 2. Test zumachen) und der gynäkologische Ultraschall, bei dem die korrekte Lage der Frucht in der Gebärtmutter festgestellt wird. Diese intrauterine Lage ist wichtig, da in der Schleimhaut der Gebärmutter optimale Wachstumsbedingungen vorherrschen.

Embryonale Entwicklung – Embryo

Sofort nach der Befruchtung der weiblichen Eizelle durch die männliche Spermienzelle beginnt der Embryo eine rasante Entwicklung zu durchlaufen. In diesem Stadium unserer Menschwerdung werden alle größeren Organe angelegt. Der komplette Miniatur-Rohbau liegt am Ende der Embryonalentwicklung mit der 12. Lebenswoche vor.

Besonders vorteilhaft in dieser Entwicklungsstufe sind alle für die normale Zellbildung, Zellteilung, Zellspezialisierung essentiellen Vitamine und Mineralstoffe. Wissenschaftlich belegt ist dies für

Fetale Entwicklung – Fetus

Nachdem in der embryonalen Phase alle Organe angelegt wurden, können diese nun an Größe zulegen. Es steigt demnach der Bedarf sowohl an Makro- als auch an Mikronährstoffen. Mit „Essen für zwei“ ist dabei zusätzlich zur nötigen Aufnahme ausreichender Kalorien auch die deckende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen gemeint.

Omega 3 – Hirnschmalz

Insbesondere die Gehirnentwicklung läuft in der Fetalphase weiter. Die Aufnahme von DHA aus Omega 3 durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns  beim Fötus (und beim gestillten Säugling) bei.

Diese positive Wirkung stellt ein, wenn zusätzlich zu der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis an Omega 3- Fettsäuren (250mg DHA und EPA) täglich 200mg DHA eingenommen werden.

Blut das Lebens-Elixir

Das mütterliche Blutvolumen – und damit der Bedarf an blutbildenden Vitaminen wie Folsäure, Vitamin B12 und Eisen – steigt. Die empfohlene tägliche Eisenaufnahme beträgt das Doppelte der sonst üblichen Empfehlung!

Eine durchschnittliche Schwangerschaft dauert 40 Wochen. Dann werden nach der Geburt durch den ersten Atemzug des kleinen Wonneproppens die Lungen mit Luft gefüllt und als wohliges Zeichen hört man den ersten, sanften Aufschrei, der andeutet, dass die Lungen nun entfaltet sind.

Das Kind ist in unserer gemeinsamen Welt angekommen. Es wiegt idealerweise 3,5kg und misst 52cm.

Aus der Praxis

Am häufigsten profitieren Schwangere, Stillende und die Kinder von der Einnahme von

Wer auf Nummer sicher gehen möchte und die tägliche Aufnahme ausreichend absichern möchte, sollte noch denken an

Alle diese Nahrungsergänzungsmittel können, dürfen und sollen miteinander eingenommen werden und ergänzen sich hervorragend.

Ihr Dr. Simon Gmeiner

Wunschzettel 0
Öffnen Wunschzettel Seite Weiter Einkaufen